Herzlich willkommen auf den Internetseiten des DLRG Ortsverbandes Bebra e.V..


Hier finden Sie viele nützliche Informationen über uns und unsere Arbeit.

Wir versuchen diese Seiten immer möglichst aktuell zu halten. Da diese Arbeit aber - wie alles bei uns -  ehrenamtlich geschieht, bitten wir um Verständnis wenn einmal die eine oder andere Information etwas später kommt.

Sollten dennoch Fragen offen bleiben melden Sie sich doch einfach bei uns.

Ihr DLRG Ortsverband Bebra e.V.

Der Ortsverband Bebra bei facebook...

Lehrgänge

Die aktuellen Lehrgänge gibt es hier.

Erste-Hilfe Aus- und Fortbildungen führen wieder jederzeit auf Anfrage durch.

Trainingszeiten

Schwimmen und Rettungs- schwimmen (ganzjährig)

Immer Freitag zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr.

Schwimmtraining

Seepferdchen 18:00 - 18:45 Uhr

Bronze 18:00 - 18:45 Uhr

Silber  18:45 - 19:30 Uhr

Gold 18:45 - 19:30 Uhr

Rettungsschwimmtraining

Junior-Retter 18:45 - 19:30 Uhr

Rettungsschwimmer 18:00 - 18:45 Uhr

Das Training findet im Schwimm- bad der Obersbergschulen in Bad Hersfeld statt.

Während der hessischen Schulferien findet grundsätzlich kein Training statt!

Eine Anfahrtsbeschreibung gibt es hier.

Schwimmtraining im Freibad

Während der Sommermonate (Mitte Mai bis Mitte September) trainieren unsere Rettungsschwimmer im Freibad der Stadt Bebra.

Rettungsschwimmtraining, Freitag von 18:30 - 20:00 Uhr

Treffpunkt ist 10 Minuten vor Trainingsbeginn vor dem Eingang des Freibades.

Alle weiteren Schwimmgruppen trainieren auch während der Frei- badsaison primär im Schwimm- bad der Obersbergschulen in Bad Hersfeld.

Ein zusätzliches bzw. alternatives Training dieser Gruppen im Freibad wird vorab bekannt gegeben.

Während der hessischen Schul- ferien findet grundsätzlich kein Training statt!

Aktuelle News ...

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Smartphone

Ab sofort können Sie unsere Arbeit vollkommen kostenlos unterstützen. Dafür müssen Sie einfach nur das Herz mit Ihrem Smartphone scannen und einmalig die kostenlose smoo.st App installieren.

Dort einfach unser Projekt anklicken und täglich ein paar Werbeprospekte anschauen. Für jedes angeschaute Prospekt erhalten wir 5 Cent für unser Projekt.

Helfen kann so einfach sein - bitte unterstützen Sie uns dabei - vielen HERZlichen Dank...

14.09.2016 - Einweisung in WRD und Fahrzeuge für unser JET

Am heutigen Abend galt es für unser JET die Strukturen im stationären und mobilen Wasserrettungsdienst kennen zu lernen. Nach ein wenig Theorie und ausführlicher Behandlung verschiedener Fachkomponenten ging es dann an unsere Fahrzeuge. Ziel dabei war es sich zunächst einen Überblick darüber zu verschaffen, welche Materialien wir auf unseren Einsatzfahrzeugen mitführen und welche Fachkomponenten damit ausgestattet werden können. Den Abschluss bildete das Zusammenstellen der gesamten Ausrüstungen für einen Einsatztaucher und den dazugehörigen Signalmann.

21.08.2016 - Einsatztaucherübung Singlis

Auch den heutigen Sonntag nutzten unsere Einsatztaucher nochmals für einige Übungstauchgänge nach GUV. Wieder bot der Singliser See dafür sehr gute Bedingungen. Abgerundet wurde der heutige Tag mit einer Rettungsübung, die ebenfalls von allen Einsatztauchern erfolgreich absolviert werden konnte. 

20.08.2016 - Einsatzausbildung des JET

Den heutigen Samstag verbrachte unser Jugend-Einsatz-Team (JET) am Baggersee in Bebra-Breitenbach. Nach dem Slippen des Bootes galt es zunächst, sich mit der praktischen Anwendung von Rettungsboje, Rettungsring, Gurtretter, Rettungsgurt, Rettungsball und Wurfsack vertraut zu machen. Auch die Rettung mittels Rettungsbrett/Surfbrett und die Anwendung des Spineboards im Wasser wurde geübt und stellte die Teilnehmer/Innen vor die eine oder andere Herausforderung. Den Abschluss bildete ein Sucheinsatz mit Schnorcheltauchausrüstung im See sowie die Zusammenarbeit mit dem Motorrettungsboot bei der Übernahme eines Patienten aus dem Wasser. Am Nachmittag endete dann ein sicher sehr interessanter und spannender Tag unserer "Nachwuchsretter". Mitmachen bei unserem JET können alle Interessierten ab 12 Jahren, die mindestens den Junior-Retter haben. Neugierig geworden? Dann einfach bei uns melden.

14.08.2016 - Evakuierung für Strömungsretter

Für unseren SR Ausbilder des Bundesausbilderteams Andreas Tamme war es bereits die sechste Teilnahme als Referent, Thomas Müller-Baumgartner unterstütze das erste Mal als Bundesreferent beim Lehrgang "Evakuierung für Strömungsretter" des Bundesverbandes in Winsen (Luhe). Auf Grund der in Überarbeitung befindlichen Ausbildungsstruktur der Strömungsrettung floss auch bei diesem Lehrgang das eine oder andere Neue mit ein. Der Samstag wurde dabei in gewohnter Weise am Ilmenau Sperrwerk in Hoopte verbracht. Dort konnten die Strömungsretter verschiedene Evakuierungs- und Rettungsverfahren üben und das Zusammenspiel mit den Bootsmannschaften trainieren. Am Sonntag ging es dann zum Bürgerhaus Wilhelmsburg, um die Evakuierung mittels Raft und Schrägseil zu üben. Einen, sicherlich in vielen Dingen neu konzipierten Lehrgang, wird es hier wieder im Jahr 2018 geben. Einige Fotos gibt es wie immer in der Galerie.

07.08.2016 - Einsatztaucherübung Singlis

Nachdem unsere Einsatztaucher bereits am vergangenen Sonntag den Kopf unter Wasser gesteckt hatten, ging es heute bei herrlichem Sonnenschein nach Singlis. Auch hier konnten bei Topbedingungen etliche GUV-Tauchgänge absolviert werden. Um den "Anreiz" noch etwas zu erhöhen hatte unsere Taucheinsatzführer Christin die tolle Idee, die eine oder andere Kleinigkeit unter Wasser zu verstecken, die es zu finden galt.

AUCH in 2016!!! Seepferdchen für alle

Wasser zieht fast alle Kinder magisch an. Umso wichtiger ist es, dass kleine Wasserratten rechtzeitig lernen, sich sicher im kühlen Nass zu bewegen. Statistiken besagen aber, dass immer weniger Kinder in Deutschland schwimmen können. Nur noch jedes zweite Kind unter zehn Jahren lernt schwimmen, jede fünfte Grundschule hat keinen Zugang zu einem Schwimmbad. Diesen Zustand wollen die DLRG und ihr Partner Nivea langfristig ändern. Den Flyer zum Projekt gibt es hier.

Auch wir unterstützen das dritte Jahr in Folge als offizieller Partner dieses Projekt. Der Einstige ist JEDERZEIT möglich! Für Rückfragen oder Anmeldungen erreichen sie uns jederzeit per e-mail.