Herzlich willkommen auf den Internetseiten des DLRG Ortsverbandes Bebra e.V..


Hier finden Sie viele nützliche Informationen über uns und unsere Arbeit.

Wir versuchen diese Seiten immer möglichst aktuell zu halten. Da diese Arbeit aber - wie alles bei uns -  ehrenamtlich geschieht, bitten wir um Verständnis wenn einmal die eine oder andere Information etwas später kommt.

Sollten dennoch Fragen offen bleiben melden Sie sich doch einfach bei uns.

Ihr DLRG Ortsverband Bebra e.V.

Der Ortsverband Bebra bei facebook...

Lehrgänge

Die aktuellen Lehrgänge gibt es hier.

Erste-Hilfe Aus- und Fortbildungen führen wieder jederzeit auf Anfrage durch.

Trainingszeiten

Schwimmen und Rettungs- schwimmen (ganzjährig)

Immer Freitag zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr.

Schwimmtraining

Seepferdchen 18:00 - 18:45 Uhr

Bronze 18:00 - 18:45 Uhr

Silber  18:45 - 19:30 Uhr

Gold 18:45 - 19:30 Uhr

Rettungsschwimmtraining

Junior-Retter 18:45 - 19:30 Uhr

Rettungsschwimmer 18:00 - 18:45 Uhr

Das Training findet im Schwimm- bad der Obersbergschulen in Bad Hersfeld statt.

Während der hessischen Schulferien findet grundsätzlich kein Training statt!

Eine Anfahrtsbeschreibung gibt es hier.

Schwimmtraining im Freibad

Während der Sommermonate (Mitte Mai bis Mitte September) trainieren unsere Rettungsschwimmer im Freibad der Stadt Bebra.

Rettungsschwimmtraining, Freitag von 18:30 - 20:00 Uhr

Treffpunkt ist 10 Minuten vor Trainingsbeginn vor dem Eingang des Freibades.

Alle weiteren Schwimmgruppen trainieren auch während der Frei- badsaison primär im Schwimm- bad der Obersbergschulen in Bad Hersfeld.

Ein zusätzliches bzw. alternatives Training dieser Gruppen im Freibad wird vorab bekannt gegeben.

Während der hessischen Schul- ferien findet grundsätzlich kein Training statt!

Aktuelle News ...

AUCH in 2016!!! Seepferdchen für alle

Wasser zieht fast alle Kinder magisch an. Umso wichtiger ist es, dass kleine Wasserratten rechtzeitig lernen, sich sicher im kühlen Nass zu bewegen. Statistiken besagen aber, dass immer weniger Kinder in Deutschland schwimmen können. Nur noch jedes zweite Kind unter zehn Jahren lernt schwimmen, jede fünfte Grundschule hat keinen Zugang zu einem Schwimmbad. Diesen Zustand wollen die DLRG und ihr Partner Nivea langfristig ändern. Den Flyer zum Projekt gibt es hier.

Auch wir unterstützen das dritte Jahr in Folge als offizieller Partner dieses Projekt. Der Einstige ist JEDERZEIT möglich! Für Rückfragen oder Anmeldungen erreichen sie uns jederzeit per e-mail.

21.05.2015 - Bootsmannschaft und Revierkunde für unser JET

Nachdem vor gut 4 Wochen bereits die "trockene" Ausbildung des JET rund um das Thema Bootsmannschaft auf dem Programm stand, ging es heute bei ebenso herrlichem Wetter auf zum praktischen Teil an den Baggersee nach Bebra-Breitenbach. Neben der Wiederholung der Theorie ging es natürlich primär um die praktische Ausbildung, rund um das Thema, Umgang mit dem Boot, "Mann über Bord Manöver", Anlegen etc.

Während sich die eine Gruppe dem Thema Boot annahm, konzentrierte sich die zweite Gruppe auf die Revierkunde und die örtlichen Gegebenheiten des Baggersees und der Fulda in diesem Bereich. Als dritter Baustein der Revierkunde folgt im kommenden Monat das Freibad. 

18.05.2016 - Jahreshauptversammlung

Am heutigen Mittwochabend fand unsere Jahreshauptversammlung statt. Neben den Berichten des Vorstandes stand auch die turnusmäßige Neuwahl des Gesamtvorstandes auf der Tagesordnung. Andreas Tamme wurde dabei als Vorsitzender des Ortsverbandes bestätigt, neuer stellv. Vorsitzender ist Martin Brall, der Hendrik Körbe nachfolgt, welcher aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl stand. Die Technische Leitung bilden zukünftig Jan Kaufmann und Johanna Strotmann. Keine Veränderungen gab es bei den Kassiererinnen und der Jugendvorsitzenden, die in Ihren Ämtern bestätigt wurden. Als stellv. Jugendvorsitzende ergänzen Lukas Möller und Leslie Ziegler den Vorstand.

24.04.2016 - Pilotlehrgang SR Modul Evakuierung

Vom 22. bis 24. April fand in Regensburg der Pilotlehrgang Strömungsrettung - Modul Evakuierung - der Bundesgeschäftsstelle mit 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet statt. Gemeinsam mit drei weiteren Bundesausbildern ging es Thomas Müller-Baumgartner und Andreas Tamme darum, die für diesen zukünftigen Lehrgang angedachten Inhalte mit den Teilnehmern zu testen und in der vorhandenen Örtlichkeiten umzusetzen. Die Schwerpunkte lagen dabei in den Bereichen Anker, Flaschenzüge, Schrägseil, Vertikalrettung und Besonderheiten im Hochwassereinsatz, für welche die Ausbildungsstätte sehr gute Bedingungen bot. Nun gilt es den Lehrgang auszuwerten um so die Erkenntnisse in die Planung des zukünftigen Lehrgangs einfließen lassen zu können. 

20.04.2016 - Bootsmannschaft für unser JET

Bei herrlichem Sonnenschein drehte sich heute Abend bei unseren JETis alles um das Thema Boot. Begrifflichkeiten rund um ein Motorrettungsboot, das Verhalten an Bord etc. wurden besprochen und der Umgang mit Rettungswesten, ebenso wie die wichtigsten Knoten für Bootsführer und Mannschaft geübt. Nachdem nun diese Einweisung stattgefunden hat, geht es bei passender Gelegenheit mit Allen auf das Wasser, um das Erlernte auch in die Praxis umzusetzen.

Unser JET trifft sich jeden 3. Mittwoch im Monat von 18:00 - 19:30 Uhr. Hinzu kommen ergänzende Termine nach Absprache am Wochenende. Mitmachen können alle Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren, die mindestens die Junior-Retter Ausbildung abgeschlossen haben. Interesse? Dann einfach bei uns melden.

10.02.2016 - EINSATZ - Suche nach vermisster Person

Heute Nachmittag wurde unsere Wasserrettungseinheit zur Vermisstensuche nach Kleinlüder (Landkreis Fulda) alarmiert. Dort wird seit gestern eine 52-jährige Person vermisst. Zur Unterstützung der bereits im Einsatz befindlichen Kräfte der DLRG aus dem Landkreis Fulda wurden weitere Strömungsretter angefordert. Bei Einbruch der Dunkelheit wurde der Einsatz erfolglos abgebrochen. Zu dem Pressebericht geht es hier.